Klarer 30:7-Sieg der 2. Frauen-Mannschaft

13.10.2009 15:16 Von: Thoma Bonin & Matthis Eichhorn(Fotos)

Habitzheim/Groß-Umstadt besiegt Hörstein 30:7

2. Damenmannschaft

FSG Habitzheim/Groß-Umstadt


FSG Habitzheim/Gr.-Umstadt 2 - TG Hörstein 30:7 (16:4)


Deutlicher Sieg gegen TG Hörstein

Im dritten Spiel der Saison hatten die Mädels einige Anfangsschwierigkeiten um den Motor "Torewerfen" in Schwung zu bringen. Nach ca. zehn Minuten lief es dann. Die TG Hörstein hat seit langem wieder mal eine Damenmannschaft gemeldet. Es stand eine überwiegend junge und unerfahrene Mannschaft auf dem Feld. Die Unterstützung aus der ersten Mannschaft durch Vivien, Sina und Laura brachte den Rest der Mannschaft eine gewisse Sicherheit. Es wurden teilweise schöne Torchancen herausgespielt, die anschließend zum verdienten erfolg führten. Die Einstellung stimmte.

Ganz anders, wie eine Woche vorher in Reichelsheim / Beerfurth. Mit einem Stand von 16:4 ging es dann in die Kabine.

Wer jetzt dachte, die Mädels würden das Handballspielen einstellen, hatte weit gefehlt. Munter ging es weiter. die Abwehr wurde auf 3-2-1 Umgestellt. Also

relativ offensiv. Für den Gegner TG Hösbach war dies natürlich nicht gerade einfacher, zum Torerfolg zu gelangen. Am Ende stand es 30:7 für die FSG Habitzheim/Groß-Umstadt. Einen solchen deutlichen und hohen Sieg sollten die Mädels genießen, den wir werden in den folgenden Spielen wieder auf den Boden

der Tatsachen zurückgeführt. Da braucht man sich nichts vormachen. Aber trotz allem, muss ich sagen, die Mannschaft hat Moral. Ob hohe Niederlagen wie letzte Woche oder einen solch hohen Sieg, es gibt nie irgendwelche Unstimmigkeiten unter den Mädels.

Auf diesem Wege möchte ich mich auch noch bei unseren drei Erstmannschaftsspielerinnen für ihre Unterstützung bedanken.


Thoma Bonin

 

FOTOS: Matthias Eichhorn

Unsere Sponsoren