In Wallstadt verlieren die Frauen 28:22

07.04.2008 04:42 Von: Manfred Picolin

Deutliche Niederlage in der Bezirksoberliga

Bericht der FSG Wallstadt:

Gute Leistung der Damen 1

 

Die FSG-Mädels wollten sich für die Niederlage im Vorspiel revanchieren und gingen von Beginn an konzentriert zur Sache. Durch tolle Paraden von Torhüterin Susanne Göpfert und eine treffsichere Moni Giegerich ging man Mitte der ersten Hälfte mit 6:4 in Führung. Doch durch Fehlwürfe, 3 vergeigte Siebenmeter und eine gute gegnerische Torhüterin blieben die Umstädterinnen im Spiel und konnten zum 9:9 ausgleichen. Doch durch einen kurzen Zwischenspurt stellten die Wällsterinnen das Ergebnis bis zur Pause auf 13:9 um.Nach der Halbzeit konnten die Gäste bis zum 14:10 dran bleiben. Danach schwanden die Kräfte der Gäste und den FSG-Mädels gelang es zwischenzeitlich, sich einen klaren 23:12-Vorsprung zu erspielen. Danach wurde munter durchgewechselt und die FSG spielte mit einem Großteil der A-Jugendlichen, die alle gute Leistungen zeigten. Alisa Schmitt, eine weitere Jugendspielerin absolvierte ihr erstes Damen1-Spiel und konnte sich gleich per Siebenmeter in die Torschützenliste eintragen. Den Umstäderinnen gelang, bis Spielende auf 28:22 zu verkürzen.

 

Es spielten: Susanne Göpfert und Wiebke Gau im Tor; Steffi Naumann; Ramona Schmitt 1; Alisa Schmitt 1/1; Michi Herdt 1; Michelle Bachmann 2; Dagmar Windischmann 3/1; Jasmin Ruoff 3/2; Janina Lösch 4; Moni Giegerich 6; Annette Vath 7/2.

 

Spielbericht aus der Homepage der FSG Wallstadt:

 

Für Groß-Umstadt spielten:

Tor: Denise Lopes Oliveira (1.-25. Minute), Swetlana Bilendir (25.-60. Minute)

Feld: Dagmar Riecke (6), Nina Roth (3), Simone Grießmann (3/2), Gabi de Waal (3), Vivien Avram (3/3), Tamara Knöll (2), Sylvia Langer (1), Lena Heist (1), Katrin Peter.

 

FSG 9 gegebene 7-Meter / davon 6 Tore

TVG 7 gegebene 7-Meter / davon 5 Tore

 

 

Frauen: Bezirksoberliga Odw./Spessart (Stand:06.04.2008)

 

Kahl/Kleinosth. – BSC Urberach 16:24

Aschaffenburg – TV Haibach 20:13

FSG Bad König – TV Bürgstadt 27:32

FSG Wallstadt – TV Gr.-Umstadt 28:22 <<<

TV Fr.-Crumbach – TV Wenigumst. 23:24

 

1. BSC Urberach 20 17 1 2 515:379 35:5

2. TV Kirchzell 19 16 0 3 498:364 32:6

3. Aschaffenburg 19 15 0 4 481:375 30:8

4. FSG Wallstadt 20 11 2 7 465:418 24:16

5. TV Haibach 19 9 4 6 413:365 22:16

6. TV Fr.-Crumbach 20 11 0 9 430:407 22:18

7. TV Gr.-Umstadt 18 8 2 8 396:374 18:18

8. TSV Habitzheim 19 5 2 12 334:378 12:26

9. TV Bürgstadt 19 6 0 13 402:464 12:26

10. FSG Bad König 18 5 0 13 391:434 10:26

11. Kahl/Kleinosth. 19 4 1 14 281:348 9:29

12. TV Wenigumst. 20 2 0 18 266:567 4:36

Unsere Sponsoren