Handball-Frauen gewinnen Spitzenspiel und es bleibt spannend im Meisterschaftskampf

21.04.2007 04:43 Von: Sonja Krause & Lena Heist

Heute (21.4.) um 17,30 Uhr gegen Bad-König in der Ernst-Reuter-Halle

Dagmar Riecke

 

 

Bezirksoberliga Odenwald/Spessart

Damen

 

 

TV Groß-Umstadt - FSG Dieburg/Gr.-Zimmern 16:15 (8:9)

 

TVG Frauen gewinnen Spitzenspiel und es bleibt spannend im Meisterschaftsrennen!

 

Fasching wird in Dieburg gefeiert – Handball in Umstadt gespielt....

... und die Wahrheit ist:

Nicht schön gespielt, aber effektiv! Vor ungewohnt großer Zuschauerkulisse fand das Spitzenspiel der Bezirksoberliga statt! Beide Mannschaften begannen sehr nervös – 7 m wurden gleich zu Beginn verworfen. Das schnelle Spiel verlief zunächst ausgeglichen, wobei sich beide Mannschaften viele technische Fehler leisteten. Mitte der 1. Halbzeit konnten sich die Umstädter Damen mit 2 Toren absetzen, doch durch Unkonzentriertheiten in der Abwehr und überhastete Abschlüsse im Angriff ging Dieburg mit einer 8:9 Führung in die Halbzeitpause.

Auch nach der Pause bestimmte der Kampf das Spiel und beide Mannschaften schenkten sich nichts. Die zahlreichen Umstädter Fans wurden auf eine harte Probe gestellt, als die TVG Frauen 8 Minuten vor Schluss mit 2 Toren ins Hintertreffen gerieten. Doch wer die letzten Spiele verfolgt hat, sollte wissen, dass die Umstädter Frauen bis zur letzten Sekunde kämpfen!

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gelang es Dieburg/Gr.-Zimmern nieder zu ringen. 16:15 hieß es am Schluss und auch diese beiden Punkte blieben in der Heinrich-Klein-Halle!

Angefangen bei der Torfrau, über die Abwehr und den Angriff, zeigt sich schon die gesamte Saison, dass man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung viel erreichen kann!

Drei Spieltage vor Schluss sind die TVG Damen punktgleich mit dem Tabellenführer – wer hätte das am Anfang der Saison gedacht?

Ein riesen Lob an das ganze Team und vor allem unsere Trainer!

Fans ihr seid SUPER! Vielen Dank für die tolle Unterstützung!

 

Vorschau:

Am kommenden Wochenende müssen die TVG Damen gleich zweimal ran:

 

Am Samstag, den 21.04.2007 um 17.30 Uhr kommt die FSG Bad König/Kirchbrombach in die Ernst-Reuter-Halle.

 

Am Sonntag, den 22.04.2007 um 14.30 Uhr müssen die TVG Frauen zum Tabellendritten nach Haibach. (Kultur- und Sporthalle Haibach, Zum Stadion, 63808 Haibach)

 

Über zahlreiche und tatkräftige Unterstützung würde die Mannschaft sich sehr freuen.

 

Tor: Denise Lopes Oliveira;

Feld: Dagmar Riecke (6/2), Simone Grießmann (5/1), Sonja Krause (2),

Nina Roth (2), Lena Heist (1), Gabi de Waal, Sabine Semm, Katrin Peter, Cathrin Nguyen und Petra Horn.

 

 

Nr Mannschaft Sp S U N Tore D Pkt.

1 FSG Dieburg/Gr.-Zimmern 19/22 16 0 3 388:272 116 32:6

2 TV Groß-Umstadt 19/22 16 0 3 373:322 51 32:6

3 TV Haibach 20/22 15 1 3 379:292 87 31:7

4 BSC Urberach 21/22 15 0 6 494:400 94 30:12

5 TV Kirchzell 19/22 10 2 7 417:379 38 22:16

6 FSG Wallstadt 21/22 8 3 10 367:358 9 19:23

7 FSG Bad König/Kirchbromb. 19/22 8 1 10 384:376 8 17:21

8 TSV Habitzheim 20/22 6 3 11 357:394 -37 15:25

9 TV Fränkisch/Crumbach 19/22 6 1 12 405:416 -11 13:25

10 HSG Grossostheim/Pflaumh. 19/22 4 1 14 260:340 -80 9:29

11 TV Wenigumstadt 19/22 4 1 14 252:400 -148 9:29

12 HSG Reichelsh./Beerfurth 20/22 2 1 17 314:441 -127 5:35

 

 

geschrieben von Sonja Krause und Lena Heist.

 

 

 

 

 

Frauen: Bezirksoberliga Odw./Spessart (Stand:15.04.2007)

 

TV Gr.-Umstadt - Dieb./Gr.-Zimm. 16:15

TV Wenigumst. - HSG Großosth. 12:6

FSG Wallstadt - BSC Urberach 30:23

FSG Bad König - TV Kirchzell 28:27

 

1. Dieb./Gr.-Zimm. 19 16 0 3 388:272 32:6

2. TV Gr.-Umstadt 19 16 0 3 373:322 32:6

3. TV Haibach 19 15 1 3 379:293 31:7

4. BSC Urberach 21 15 0 6 494:401 30:12

5. TV Kirchzell 19 10 2 7 417:379 22:16

6. FSG Wallstadt 21 8 3 10 367:358 19:23

7. FSG Bad König 19 8 1 10 384:376 17:21

8. TSV Habitzheim 20 6 3 11 357:394 15:25

9. TV Fr.-Crumbach 19 6 1 12 405:417 13:25

10. TV Wenigumst. 20 5 1 14 272:345 11:29

11. HSG Großosth. 20 4 1 15 258:412 9:31

12. Reichelsh./Beerf. 20 2 1 17 313:441 5:35

 

15.4.2007

 

 

 

Unsere Sponsoren