Handball-Frau müssen Niederlage kassieren

18.01.2009 10:37 Von: Manfred Picolin

Tabellenführer Wallstadt gewinnt in Umstadt 24:28   Foto: Denise hält einen Strafwurf, kann aber Niederlage nicht verhindern

Bezirksoberliga Odenwald/Spessart

Damen

 

TV Groß-Umstadt                    -            FSG Wallstadt                  24:28 (10:16)

 

TVG Frauen verlieren gegen Tabellenführer!

In der ersten viertel Stunde zeigten die Gastgeberinnen, dass sie siegen können und wollen, denn bis zum 9:8 (4:2, 5:3, 7:3) waren sie die bessere Mannschaft. Doch um den Tabellenführer zu schlagen, muss man 60 Minuten eine konstante Leistung bringen und das gelang den Umstädterinnen nicht.

Beim 9:10 drehte sich das Blatt und die Wallstädterinnen holten sich die Führung, die sie bis zur Pause auf 10:16 erhöhten.

In der Halbzeit nahm man sich vor, die technischen Fehler zu minimieren und vor allem in der Abwehr besser zu agieren, doch das Gegenteil passierte. Im Angriff lief es besser, aber in der Abwehr lud man die Gäste zum Tore werfen ein, sodass es in der 43. Minute 13:21 für Wallstadt stand. Zwar kämpften die Gastgeberinnen sich noch mal auf 21:24 heran, aber am Ende ließen die Kräfte nach und so gingen beide Punkte an den Tabellenführer.

Nun gilt es, dieses Spiel abzuhaken und sich auf die nächsten Spiele vorzubereiten.

Am kommenden Samstag, den 24.01.2009 fahren die TVG Damen zum derzeitigen Tabellenzehnten Beerfurth/Reichelsheim. Anwurf ist um 17.00 Uhr in der Sporthalle Reichelsheim, Pestalozzistr.  (Gesamtschule), 64385 Reichelsheim/Odw.

Über tatkräftige und zahlreiche Unterstützung würden die Mädels sich sehr freuen.

 

Tor: Denise Lopes Oliveira (1.-60. Minute), Swetlana Bilendir

Feld: Janina Knöll (9/7), Melanie Friedrich (5), Sylvia Langer (3), Katrin Peter (2), Vivien Avram (3/1), Nina Roth (2), Stefanie Färber, Lena Heist, Tamara Knöll

 

7m:

TVG (10/8)

FSG (8/7)

Unsere Sponsoren