Handball-Damen gewinnen 9:21 bei der HSG Bachgau

19.11.2008 07:02 Von: Denise Lopes Oliveira & pico

TVG-Damen weiter auf Platz 4 der Tabelle

Nr Mannschaft Spiele + ± - Tore D Punkte  
1 FSG Wallstadt 8/22 8 0 0 242:148 94 16:0  
2 TV Kirchzell 7/22 7 0 0 200:138 62 14:0  
3 HSG Aschaffenburg 08 7/22 6 0 1 210:127 83 12:2  
4 TV Groß-Umstadt 8/22 5 0 3 207:178 29 10:6  
5 FSG Odenwald 7/22 4 0 3 223:178 45 8:6  
6 HSG Kahl/Kleinostheim 6/22 2 2 2 103:125 -22 6:6  
7 FSG Beerfurth/Reichelsheim 7/22 2 1 4 135:159 -24 5:9  
8 HSG Bachgau 7/22 2 1 4 117:141 -24 5:9  
9 FSG Dieburg/Groß-Zimmern II 8/22 1 2 5 132:203 -71 4:12  
10 TV Bürgstadt 6/22 1 0 5 107:154 -47 2:10  
11 TSV Habitzheim 6/22 0 1 5 86:149 -63 1:11  
12 TV Fränkisch-Crumbach 7/22 0 1 6 133:195 -62 1:13  

TVG Frauen holen auch gegen die HSG Bachgau beide Punkte!

Am vergangenen Dienstag fuhren die Umstädter Damen nach Pflaumheim zum Nachholspiel gegen die HSG Bachgau.

Die Gäste kamen gut ins Spiel und führten schnell 1:5. Die Gastgeber waren völlig überfordert und der TVG nutzte somit jeden Fehler der HSG um ihre Führung mit 5 Toren in Folge auf 2:9 auszubauen.

Beim Stand von 3:10 wurden die Seiten gewechselt.

Die zweite Halbzeit war geprägt von etlichen technischen Fehlern auf beiden Seiten, doch der TVG konnte sich trotz allem bis zur 50. Minute einen 6:19 Vorsprung erarbeiten.

Am Ende stand ein nie gefährdeter 9:21 Auswärtssieg auf der Anzeigetafel.

 

Tor: Denise Lopes Oliveira (1.-51. Minute), Swetlana Bilendir ( 52.-60. Minute)

Feld: Janina Knöll (6/1), Alin Köttig (6), Melanie Friedrich (5), Katrin Peter (2), Tamara Knöll (1), Vivien Avram (1/1), Lena Heist, Nina Roth und Sylvia Langer.

 

7m:

TVG: 2/2

HSG: 4/1

 

Unsere Sponsoren