Frauenspielgemeinschaft Habitzheim/Groß-Umstadt gewinnt in Michelbach

31.10.2011 12:08 Von: Toni Kinz & Manfred Picolin

Deutlicher 17:36-Erfolg Foto: Stefanie Färber trifft

FSG gewinnt in Michelbach!


Die Frauenspielgemeinschaft konnte an diesem Wochenende gegen den letztjährigen Aufsteiger TV Michelbach erneut einen Sieg erringen. Das Spiel startete zunächst sehr ausgeglichen. Bis zur zehnten Minute schafften es die Michelbacher Damen aufgrund großer Abwehrschwierigkeiten der FSG, immer wieder kurzzeitig mit einem Tor in Führung zu gehen. Die Deckung der Habitzheim/Umstädter Damen war zunächst  viel zu offen und es wurde nur wenig geschoben. Nach zehn Minuten wandelte sich allerdings das Bild. Ab dem 6:6 formierte die FSG ihre Abwehr und gab ab diesem Zeitpunkt die Führung nicht mehr ab. Mit einem Vorsprung von neun Toren (9:18) ging man in die Halbzeitpause. In der zweiten Spielhälfte stand unsere Abwehr sehr gut. Den Gastgebern gelangen daraufhin bis zur 51. Minute lediglich drei  Tore. Einziger Wermutstropfen des Spiels war, dass sich Stefanie Färber in der zweiten Halbzeit  am Knöchel verletzte. Die Partie endete letztlich 17: 36 für Habitzheim/Gr.Umstadt. Die FSG steht damit auf dem dritten Platz der aktuellen Tabelle. Das nächste Spiel der Damen findet am 13.11.11 um 16.00 Uhr gegen die HSG Bachgau in der Ernst-Reuter-Halle statt.


Es spielten: Lena Heist (Tor), Anne Seibert (Tor), Laura Abel, Stefanie Bindemann (5/2), Sandra Buschung, Stefanie Färber (8/1), Melanie Friedrich (4), Tamara Gunst (3), Katrin Hofmann (9/4), Pia Rilk (4/1) und Nina Roth (3).

Unsere Sponsoren