Ein weiterer unnötiger Punktverlust gegen die FSG Dieburg/Groß-Zimmern

02.12.2009 16:24 Von: Thoma Bonin

Dieburg/Groß-Zimmern gegen Habitzh./Groß-Umstadt 18:18

Bezirksoberliga Odenwald/Spessart

Damen 1


FSG Dieburg/Gr.-Zimmern 2 - FSG Habitzheim/Gr.-Umstadt 18:18 (7:11)

___________________________________________________


Ein weiterer unnötiger Punktverlust gegen die FSG Dieburg / Groß-Zimmern 2

Am vergangenen Sonntag wäre bei der FSG Dieburg / Groß-Zimmern 2 eigentlich
mehr wie nur ein Punkt Pflicht gewesen. Hatten unsere Mädels zwar am Anfang einige Schwierigkeiten ins Spiel zu finden, so konnten sie sich bis zur Halbzeit jedoch deutlich und verdient mit 7: 11 in die Kabine verabschieden.
Nach dem Seitenwechsel konnte man den bis dahin vier Tore Vorsprung bis zur
17. Minute auf nur fünf Tore ausbauen. Alleine vier verworfene 7-Meter
hatten dazu beigetragen. Zu fahrlässig ging man mit den erarbeiteten Chancen
um und zu früh wurde im Angriff abgeschlossen. Die Mädels aus Dieburg /
Groß-Zimmern nutzen dies zu hundert Prozent. Das am Ende 18:18 war für sie
dann auch verdient. Für uns allerdings nicht befriedigend.

Es spielten:
Im Tor Anne Seibert und Denise Lopes Oliveira
Dagmar Riecke (1); Sylvia Langer (1); Susanne Börner (1); Alin Köttig-Müller
(3); Sina Giebenhain ; Laura Abel (3); Janina (Waigand) (4/1) ; Stefanie
Färber (5) ; Lena Heist und Sandra Buschung

Vorschau:
Am Samstag den 12.12.2009 haben wir zuhause in der Ernst-Reuter-Halle um
20.00 Uhr den BSC Urberach zu Gast. Über reichliche Unterstützung würde sich
die Mannschaft freuen.

Unsere Sponsoren