Arbeitssieg gegen Tabellennachbarn!

10.11.2010 05:34 Von: Toni Kinz & pico

Handball-Frauen gewinnen 26:24 gegen Kahl/Kleinostheim Damen 2 verlieren deutlich 11:21 gegen Beerfurth/Reichelsheim

Arbeitssieg gegen den Tabellennachbarn

Für die Partie gegen den direkten Tabellennachbarn HSG Kahl/Kleinosteheim hatten sich unsere Mädels einiges vorgenommen. Doch dies ging Anfangs schief. Nach knapp acht Minuten lagen wir mit 4:7 im Rückstand. Gerade im schnellen Spiel nach vorne wurden die Bälle zu oft fahrlässig vergeben. Im weiteren Spielverlauf gelang es uns den Rückstand in einen 12:10 Vorsprung um zu wandeln. Die Abwehr wurde stabiler und die sich ergebenden Gegenstöße wurden zum Torerfolg genutzt. Mit einem verdienten 17:12 Tore Vorsprung ging es in die Halbzeit. Nun galt es, den Vorsprung weiter auszubauen. Allerdings zeigten die Mädels der HSG keine Lust, sich geschlagen zu geben und konnten zum 20:16 verkürzen. Bis zur 50. Minute hatten wir uns aber wieder eine sichere 26:19 Führung erarbeitet. Urplötzlich zeigten unsere Mädels aber aus unerklärlichen Gründen Nerven. Unkonzentriert gingen wir in der Abwehr zu Werke. Dies führte innerhalb von fünf Minuten zu zweimal Zweiminutenstrafen. Durch diese Unterzahl wurden im Angriff einige Abspielfehler verursacht, welche die HSG gnadenlos über 26:20 zum 26:23 Anschluss nutzte. Erst nach einer Auszeit in der 54. Minute kam wieder mehr Ruhe in unser Spiel. Zwar konnten die Gäste aus Bayern noch auf 26:24 verkürzen, dass unsere Mädels nach 60 Minuten jedoch mit einem 27:24 Erfolg vom Platz gingen, konnten sie nicht mehr verhindern. Das nächste Spiel bestreiten die Damen am Sonntag den 14.11.2010 um 17.00 Uhr beim Tabellendritten der FSG Wallstadt.

Es spielten: Lena Heist (Tor), Anne Seibert (Tor), Sylvia Langer (3), Tamara Gunst (1), Katrin Peter, Antonia Kluge (6/1), Laura Abel (3), Janina Weigand (8/3), Stefanie Färber, Sandra Buschung (5), Larissa Heckler, Madita Barth und Pia Rilk (1).


Tabelle Bezirksoberliga Frauen 2010/11


Nr

Mannschaft

Sp

+

±

-

Tore

D

Punkte

1

MSG Odenwald

6

5

0

1

193:134

59

10:2

2

TV Bürgstadt

6

5

0

1

137:115

22

10:2

3

FSG Wallstadt

6

4

1

1

151:121

30

9:3

4

HSG Bachgau

7

4

1

2

176:145

31

9:5

5

BSC Urberach

6

4

0

2

137:120

17

8:4

6

FSG Sulzbach/L. II

5

3

0

2

138:123

15

6:4

7

TV Fr.-Crumbach

5

2

0

3

103:112

-9

4:6

8

FSG Habitzheim/Gr.-Umst.

5

2

0

3

116:134

-18

4:6

9

HSG Kahl/Kleinostheim

6

1

0

5

122:164

-42

2:10

10

FSG Beerfurth/Reichelsh.

7

1

0

6

163:207

-44

2:12

11

HSG Aschaffenburg II

7

1

0

6

107:168

-61

2:12


Damen 2 verlieren deutlich mit 11:21!


Von Anfang an war klar, dass im heutigen Spiel nicht allzu viel zu hohlen war. Ging es doch gegen den ungeschlagenen Tabellenführer FSG Beerfurth/Reichelsheim. Bereits nach einer viertel Stunde lagen wir mit 5:12 in Rückstand. An der Abwehr lag es jedoch nicht. Im Angriff gelang den Mädels der FSG einfach nicht all zu viel. So stand es nach 30 Minuten 5:13 für die Oderwälderinnen. Nach dem Seitenwechsel konnten wir zwar den ersten Treffer zum 6:13 erzielen, dies änderte jedoch nichts an der am Ende deutlichen 11:21 Niederlage. Das nächste Spiel bestreitet die 2. Damenmannschaft am Sonntag den 14.11.2010 um 16.30 Uhr bei der TG Hörstein.

Es spielten: Anne Seibert (Tor), Lisa Hamm (1), Ursula Kinz (4), Jessica Kinz, Larissa Heckler (1), Madita Barth (3/1), Pia Rilk (2/1) , Sandra Buschung (4/1) und Jessica Nagel.

Unsere Sponsoren