WU 18 gewinnt in Rüsselsheim 83 : 32

05.10.2007 05:35 Von: Erwin Esser & Manfred Picolin

Beim 1. Spieltag Kantersieg

WU18 gewinnt in Rüsselsheim 83 : 32

 

Es ist soweit. Die weibliche U18 Mädels mussten an ihrem ersten Spieltag nach Rüsselsheim. Das Team, dass erst 1,5 Jahre zusammen Basketball spielt und im Schnitt 15,5 Jahre alt ist, hatte im Vorfeld Respekt, weil in dieser Liga 16- und 17-jährige spielen. Dennoch kam man gut gelaunt in Rüsselsheim an und stellte zufrieden fest, dass auch diese Truppe jüngere Spielerinnen hatte. Das erste Viertel ging man gleich konzentriert zu Werke und hatte nach sechs Minuten bereits einen 10:0 Vorsprung erarbeitet. 19:3 ging das erste Viertel aus, bei dem erfreulich war, dass alle Spielerinnen punkten konnten. Im zweiten Quartal konnte sich der Gastgeber besser in Szene setzen, musste aber dennoch auch dieses Viertel mit 16:12 an Groß-Umstadt abgeben. Mit 35 : 15 ging es in die Halbzeitpause. Für die nächste Halbzeit nahm man sich vor, etwas zu experimentieren. So wurden Laufwege in bestimmten Situationen erprobt, die teilweise sehr gut waren, andere aber weniger. Auch der dritte Abschnitt konnte die TVG mit 20:11 für sich entscheiden. Das letzte Viertel wurde geprägt durch die Presse, die wir erstmalig in einem Ligaspiel anwenden wollten. Fünf Minuten lang gelang es dem Gastgeber nicht mehr, aus Ihrer Hälfte zu kommen und selbst hatte man einen 20 : 0 Run. Danach hieß es dann wieder „normal“ spielen. Mit 83 : 32 beendete man sein erstes Spiel in der neuen Saison und wir freuen uns alle auf die zukünftigen Aufgaben. Das nächste Spiel findet in Wiesbaden statt und auch dort werden die Mädels wieder alles geben.

 

Es spielten: Sabrina Tadic (30), Carolina De Oliveira (18), Kim Probsthain (13), Ella von Petersdorff-Campen (8), Fabienne Griese (6), Maike Pascher-Kneisel (4) und Carolin Klinger (4).

Unsere Sponsoren